Dieser Verein ist ein Trägerverein

Der Verein Wohlfahrt e.V., gegründet 1896 von der kath. Hauptpfarre St. Mariä Himmelfahrt, ist Träger von fünf sozialen Einrichtungen sowie Gesellschafter des »Volksvereins« und des »Katharinenstifts« mit zwei Altenheimen in Mönchengladbach.

Organigramm anschauen.

 

Edmund Erlemann, ehemaliger Pfarrer der Hauptpfarre Mönchengladbach, Probst des Münsters, Dekan, Vorsitzender diverser Arbeitskreise und Einrichtungen, war jahrzehntelang Vorsitzender und seit Ende 2012 bis zu seinem Tod am 04.11.2015 Ehrenvorsitzender des Verein Wohlfahrt e.V. Wir werden ihn immer in Erinnerung behalten.

Stephan Lingnau, Richter i.R., war jahrzehntelang aktiv in verschiedenen Arbeitskreisen und Vereinen. Seit 2012 war er Vorsitzender des Verein Wohlfahrt e.V.

Stephan Lingnau und Eddi Erlemann
Stephan Lingnau und Eddi Erlemann - Vorsitzender und Ehrenvorsitzender; beide 2015 verstorben

Der Vorstand
gewählt im November 2017

Im November 2017 wurde von der Mitgliederversammlung des Verein Wohlfahrt e.V. turnusgemäß ein neuer Vorstand gewählt. Der bisherige Vorstand wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt und nimmt sein Amt daher auch in den folgenden 5 Jahren wahr.


Die Mitglieder des neuen Vorstandes möchten sich hiermit der Öffentlichkeit vorstellen.


Norbert Leyendeckers
Vorsitzender, vom Pfarrgemeinderat der Pfarre St. Vitus in den Vorstand entsandt, seit vielen Jahren im Bereich der Pfarre St. Barbara ehrenamtlich tätig, insbesondere in der Betreuung der Kommunionkinder.

Kornelia Haas
Konni, wie sie von allen genannt wird, arbeitet seit Gründung des Bruno-Lelieveld-Hauses ehrenamtlich im Tagestreff mit. Sie ist als Pastoralreferentin beim Bistum Aachen angestellt und arbeitet dort im Schwerpunkt JVA-Arbeit.

Margret Krings
arbeitet seit vielen Jahren ehrenamtlich im Vorstand des Verein Wohlfahrt mit. Sie kümmert sich dort hauptsächlich um die Altenheime, die beiden Katharinenstifte in Hardt und am Bunten Garten.

Wilhelm Oberließen
stellvertretender Vorsitzender, arbeitet seit vielen Jahren ehrenamtlich im Bereich der ehemaligen Hauptpfarre mit und betreut dort hauptsächlich das Monatsendessen. Er wurde vom Kirchenvorstand der Pfarre St. Vitus in den Vorstand entsandt.

 

Hans-Walter Hülser

arbeitet seit vielen Jahren ehrenamtlich im Bereich der ehemaligen Hauptpfarre mit. Er hat seinen Schwerpunkt zur Zeit in der Gemeinschaft Lebendiges Münster und im Verein der Kirche in der Stadt MG (Citypastoral).


Martin Dalz
arbeitet seit 1995 als Leiter der Wohnungslosenhilfe beim Verein Wohlfahrt e.V. Er ist 2006 zum hauptamtlichen Geschäftsführer bestellt worden und ist durch sein Amt Mitglied des Vorstandes.

 

Die Mitglieder des Vereins sind sozial engagierte Menschen, viele (aber nicht alle) aus dem Bereich der Pfarre St. Vitus

 

 

--------------------------------- wir denken an ---------------------------------------------

Stephan Lingnau †
leider viel zu früh verstorben, war von November 2012 bis zu seinem Tod Oktober 2015 Vorsitzender des Vereins Wohlfahrt e.V.

 

Edmund Erlemann †

war jahrzehntelang Vorsitzender und seit Ende 2012 bis zu seinem Tod am 04.11.2015 Ehrenvorsitzender des Verein Wohlfahrt e.V.

-----------------------------------------------------------------------------------------------

 

Herr Leyendeckers
Norbert Leyendeckers
Konny Haas
Konni Haas
Margret Krings
Margret Krings
Willi Oberliessen
Willi Oberliessen
Hans-Walter Hülser
Hans-Walter Hülser, Vorstandsmitglied seit 2015
Martin Dalz
Martin Dalz
Stephan Lingnau
Stephan Lingnau (verstorben Okt. 2015)
Eddi Erlemann
Eddi Erlemann war jahrzehntelang Vorsitzender und ab 2012 Ehrenvorsitzender des Vereins Wohlfahrt.