|
|
|
|
Den Alltag leben lernen
Eingliederungshilfe nach §§53 ff Sozialgesetzbuch XII

Der Verein Wohlfahrt e.V. unterstützt mit seinem Angebot „Ambulant Betreutes Wohnen“ Menschen nach §§53 ff Sozialgesetzbuch XII,

Menschen, die aufgrund einer Abhängigkeitserkrankung oder psychischen Beeinträchtigung Hilfe bei der Bewältigung ihres Alltags benötigen.

Ambulante Betreuung ist der Wegbegleiter bei der Hinführung zu einer selbstständigen Lebensführung.

Bewo
Der Verein Wohlfahrt hat seinen Sitz am Kirchplatz.

Auf eigene Stärken bauen
Der Hilfeplan

Entdecken Sie Ihre persönlichen Stärken und bauen Sie Ihre eigenen Möglichkeiten aus, um Ihr Leben eigenständig zu führen. Wir helfen Ihnen dabei, neue Perspektiven zu entwickeln.

Gemeinsam mit dem Hilfesuchenden wird ein Individueller Hilfeplan (IHP) erarbeitet, in dem die Art, die Mittel, die Dauer und die Intensität der Hilfen festgelegt werden.

Wohnen
Wir begleiten Sie bei der Regelung Ihrer Wohnungsangelegenheiten.

Arbeiten
Wir motivieren Sie zur Aufnahme einer beruflichen oder anderen sinnstiftenden Tätigkeit.

Gesundheit
Wir begleiten Sie dabei, passende medizinische, therapeutische und rehabilitative Angebote zu finden und wahrnehmen zu können.

Behörden
Wir unterstützen Sie bei Behördengängen.

Freizeit
Wir begleiten Sie dabei, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen und eine sinnvolle Freizeitgestaltung zu finden.

Beziehungen
Wir bieten Ihnen vermittelnde Gespräche bei allen Beziehungsfragen.

Bewo
Symbol für das eigene Leben: Der Name an der Tür.

Ambulant Betreutes Wohnen
Kirchplatz 11
41061 Mönchengladbach
Tel. 02161/17 68 51
Fax: 02161/20 84 91
bewo@verein-wohlfahrt.de
www.verein-wohlfahrt.de

Bereichsleitung
Gerda Frede, Dipl. Sozialarbeiterin

zuletzt geändert am: 03. 07. 2018